Delphi verkauft Airbag-Sparte

Im August 2009 hat die iSi Automotive GmbH, ein Hersteller für schadstofffreie Airbag-Druckgastechnik, große Teile der europäischen Airbag-Aktivitäten vom Automobilzulieferer Delphi übernommen. iSi wird somit zum Komplettanbieter im Bereich Seiten-, Kopf- und Knie-Airbags.

Neben dem Test- und Engineering-Center in Berlin, das zusätzlich für Crash-Tests und Systementwicklungsaufträge genutzt werden soll, hat iSi Automotive auch bestehende Liefer- und Entwicklungsumfänge für verschiedene Automobilhersteller wie zum Beispiel Seat, Audi und Daimler von Delphi übernommen. Dafür werden am Stammsitz in Wien Produktionsanlagen für Airbag-Module errichtet.

Der Großteil der Arbeitsplätze in Berlin wird erhalten bleiben. iSi will diesen Standort mit weiteren Test- und Entwicklungswerkzeugen ausstatten.