David Morgan: Beitritt in Aufsichtsrat von SFC

Der Brennstoffzellen-Spezialist SFC Smart Fuel Cell hat David Morgan zum Mitglied des Aufsichtsrates berufen. Damit löst Morgan Dr. Roland Schlager ab, der bereits im November 2009 den SFC-Aufsichtsrat verlassen hat.

David Morgan war zuvor über zwanzig Jahre für Johnson Matthey tätig, davon zehn Jahre als Vorstand mit spezifischer Verantwortung für den Bereich Unternehmensentwicklung. Derzeit ist er Vorsitzender des internationalen Beirates von Conduit Ventures und Mitglied im Beirat des Imperial College, London, Fachbereich Chemie. Davor war er Mitglied des UK Science Forum und Aufsichtsratsmitglied von RiverSoft. Er ist Wirtschaftsprüfer und hält ein Diplom in Mineralogie und Gesteinskunde der Universität von Cambridge.

»Aufgrund seiner internationalen Finanz- und Cleantech-Erfahrung, hält der Aufsichtrat David Morgan für qualifiziert, seine neue Rolle für das Unternehmen zu erfüllen. Gleichzeitig danken wir Herrn Dr. Roland Schlager, der den SFC-Aufsichtsrat im November 2009 verlassen hat und den David Morgan nun ersetzt, für seine stets wertvolle Unterstützung in dieser Funktion«, erklärt Dr. Rolf Bartke, Vorsitzender des Aufsichtsrats von SFC.