Continental will Batterien für Hybridfahrzeuge bauen

Der Automobilzulieferer Continental will spätestens Ende 2009 Batterien für Hybridsysteme anbieten.

In Zusammenarbeit mit einem bisher nicht genannten Partner, will Continental eigene Batterien auf Lithium-Ionen-Basis produzieren.

Als Zielsetzung der Entwicklung wurden Kosteneinsparungen von 50 %, Bauraumeinsparungen von 40 % und Gewichtsersparnisse von 30 %, verglichen mit den derzeit verfügbaren Produkten, genannt.

Auf dem Bereich des Hybridantriebs kooperiert Conti bereits mit dem Getriebespezialisten ZF.