Continental: 1,5 Mrd. Euro Kapitalerhöhung geplant

Um seine Kapitalstruktur zu stärken, plant Continental eine Kapitalerhöhung in Höhe von 1,5 Mrd. Euro. Der Aufsichtsrat des Automobilzulieferers hat den Plänen bereits zugestimmt.

Mit diesem Beschluss wollen Aufsichtsrat und Vorstand den Finanzrahmen  von Continental mittel- und langfristig absichern. Parallel zur Vorbereitung der Kapitalerhöhung strebt Continental vor dem Hintergrund der im August 2010 fälligen Rückzahlung einer Kredittranche im Volumen von 3,5 Mrd. Euro Refinanzierungsverhandlungen mit den Kredit gebenden Banken an. Nachfolgend das Video-Statement von Karl-Thomas Neumann, Vorstandsvorsitzender von Continental, anlässlich der Aufsichtratssitzung am 30. Juli 2009: