Bosch kauft Mico-Aktien zu

Der Automobilzulieferer Bosch will seine Anteil an der indischen Firma Mico auf 80 % erhöhen.

Bosch hat den Aktionären der Motor Industries Company Ltd. ein Übernahmeangebot unterbreitet um seinen Anteil von 60,55 auf 80 % zu erhöhen.  Das Angebot liegt mit 72 Euro pro Aktie deutlich über dem derzeitigen Aktienkurs von knapp unter 10 Euro.

Mico fertigt Dieselkomponenten und -systeme, wie Starter und Generatoren, und Steuergeräte für Benzinmotoren. Ziel der Anteilserhöhung ist, das "langfristige Engagement auf dem indischen Markt zu verstärken", so Franz Fehrenbach, Vorsitzender der Bosch-Geschäftsführung.