BMW: Neue Geschäftsführer

Ludwig Willisch wird neuer Geschäftsführer der BMW M GmbH und BMW Motorrad wird künftig von Hendrik von Kuenheim geleitet.

Zum 1. Januar 2008 übernimmt Ludwig Willisch (51) den Vorsitz der Geschäftsführung der BMW M GmbH. Damit verantwortet Ludwig Willisch einen eigenen Geschäftsbereich des Konzerns, der Entwicklung, Produktion und Vertrieb der M-Fahrzeuge umfasst. Seit 1. August 2003 ist Willisch Leiter der Vertriebsregion Deutschland. Wer ihm in dieser Funktion nachfolgt, will das Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Ebenfalls ab Jahreswechsel wird Hendrik von Kuenheim (48) die Leitung des Geschäftsbereichs BMW Motorrad übernehmen. Bisher war von Kuenheim Leiter der Vertriebsregion Spanien. Der Geschäftsbereich Motorrad umfasst die beiden Marken BMW Motorrad und Husqvarna Motorcycles mit Produktionsstandorten in Berlin und im norditalienischen Varese.