Sprachtechnologie BMW ConnectedDrive setzt auf Nuance

Für die Nutzung von Online-Diensten im Fahrzeug setzt BMW künftig auf die Sprachtechnologie von Nuance Communications. Weniger Fahrerablenkung durch einfache Bedienung ist die Motivation dieser Integration.

Über die Text-to-Speech-Technologie von Nuance können BMW-Fahrer unterwegs auf Facebook, Twitter oder andere soziale Netzwerke zugreifen. Das System liest Status- und News-Updates laut vor und reduziert so die Fahrerablenkung auf ein Minimum. Dieser kann gleichzeitig alle Vorteile der On-Board-Konnektivitätsfunktionen von BMW nutzen.

Die Text-to-Speech-Technologie von Nuance ist auch Teil der BMW-App Connected und liest die im iPhone-Kalender eingetragenen täglichen, wöchentlichen und monatlichen Termine vor. Zusätzlich kann per Stream auch Internet-Radio empfangen werden. Der Zugriff auf diese App erfolgt über den iDrive-Controller.

Bei der Sprachbedienung ist Technologie von Nuance bereits seit langem Bestandteil der BMW-Infotainment-Systeme. Sie unterstützen eine Vielzahl von Funktionen, wie die sprachgesteuerte Rufnummernwahl, die innovative Zieleingabe per Kurzbefehl oder auch die gesprochene Suche nach Musiktiteln.

BMW ConnectedDrive mit integrierter Text-to-Speech-Technologie von Nuance ist in bis zu 14 Sprachen erhältlich.