BMW ConnectedDrive - Der virtuelle Beifahrer

In der Vergangenheit war das Zusammenwirken von Fahrer, Fahrzeug und Umwelt ausschließlich der Anpassungsfähigkeit des Menschen überlassen. Mit ConnectedDrive bringt BMW innovative Funktionen an Bord des Fahrzeugs, die die Rolle eines virtuellen Beifahrers übernehmen.

ConnectedDrive verknüpft das Fahrzeug mit der Außenwelt und dem Verkehrsgeschehen, um dem Fahrer so viele Informationen wie nötig und gewünscht zu liefern. Dabei werden die Online-, Assistenz- und Service-Systeme ständig weiterentwickelt. Heute umfasst ConnectedDrive von BMW je nach Land verschiedene Mobilitätsdienstleistungen aus den Bereichen Verkehrsinformationen, Notruf, Fahrzeugdienste, Auskunftsdienste, Bürodienste, Reise- und Freizeitplaner sowie Internet. Alle Produkte und ihre jeweiligen Dienste werden direkt über das Navigationssystem oder das Telefon genutzt.

Erst durch die Verknüpfung der jeweiligen Stärken wird das bestmögliche Ergebnis für Sicherheit, Komfort und Fahrspaß erzielt. Komplexe Entscheidungen trifft der Fahrer, die schnelle Informationsverarbeitung ist die Aufgabe des Fahrzeugs. Das bedeuted, dass dem Fahrer so viele Informationen wie gewünscht und je nach individueller Situation dargeboten werden. Die Selektion und das aktive Handeln bei allen technischen Möglichkeiten bleibt aber ganz klar beim Fahrer. Dadurch trägt dieser weiterhin die volle Verantwortung und steht im Mittelpunkt allen Handelns.