Bildübertragung via Glasfaser im Fahrzeugbau

Die glasfaserbasierte Lösung DS Optic Vision für die Bildübertragung im Fahrzeug von Minicom (Vertrieb: KVM4U Minicom Distribution Europe der itworx-pro) überträgt VGA-Signale störungsfrei über lange Entfernungen.

Der DS OpticVision ist Plug-and-Play-fähig und kann als Standalone-Extender oder in Kombination mit einem der CATx-basierten Verteilersysteme von Minicom eingesetzt werden. Mit ihm lassen sich Installationen realisieren, in denen Player und Displays kilometerweit (bis zu 30 km) voneinander entfernt sein können. Der Extender unterstützt WXGA- (1366x768) und HDTV-Auflösungen bis 1080i sowie Stereo-Audio. 

Der Extender basiert auf neuester Glasfasertechnik und kann wahlweise mit Singlemode- oder Multimode-Kabeln betrieben werden. Dies ermöglicht die Übertragung multimedialer Inhalte unabhängig vom Datennetz - ohne Ausfallzeiten. Außerdem ist der OpticVision immun gegen elektromagnetische Interferenzen. Somit ist er auch für raue Umgebungen geeignet.