Graf Syteco Bedien- und Anzeigefeld mit integrierter CAN-Schnittstelle

Unter dem Namen Argos K 1000 bietet die Graf-Syteco GmbH & Co. KG ein neues Bedien- und Anzeigefeld mit sechs Tasten an. Die Anbindung an eine Steuerung geschieht über die integrierte CAN-Schnittstelle.

Mit 19 mm x 19 mm sind die Tasten einfach bedienbar und verfügen über einen gut spürbaren Druckpunkt. Die einzelnen Tasten lassen sich individuell und unabhängig voneinander beleuchten, so dass beispielsweise jeweils nur die Tasten sichtbar sind, deren Funktion zurzeit verfügbar ist. Eine Status-LED pro Taste, welche die Farben grün, gelb und rot anzeigen kann, ermöglicht eine Visualisierung von Maschinenzuständen. Ein einschiebbarer, individuell bedruckbarer Folienstreifen lässt ein kundenspezifisches, farblich angepasstes Design zu. Die dimmbare Nachtbeleuchtung sorgt für eine problemlose Ablesbarkeit bei Dunkelheit. Die gesamte Anzeige erfüllt die Schutzart IP65 und ist im Temperaturbereich von -30 °C bis +80 °C einsetzbar. Die Parametrierung der Tastatureinheit wird einfach über DIP-Schalter auf der Rückseite realisiert. Alternativ ist auch eine Parametrierung mit der kostenlosen Parametriersoftware möglich.

Die Argos K 1000 ist robust und erfüllt alle gängigen Prüfnormen bezüglich EMV, Vibration und Schock. Damit ist sie besonders für mobile Anwendungen im Fahrzeugbau, beispielsweise in Bau- oder Landmaschinen, geeignet. Da sie sowohl horizontal als auch vertikal eingebaut werden kann, ist sie auch für den Einsatz in Bereichen mit wenig Platz bestens geeignet.