Atmel: LIN2.1-Konformität für alle Automotive-LIN-Produkte

Der LIN-Transceiver ATA6662 und der System-Basis-Chip (SBC) ATA6624 von Atmel haben die LIN2.1-Zertifizierung erhalten. Damit ist Atmels gesamter LIN-Produktbereich konform zum weltweit gültigen LIN-Standard 2.1.

Den Test der physikalischen LIN2.1-Schicht, der gemäß der Festlegung des LIN-Konsortiums die Grundlage für die LIN-Zertifizierung ist, hat Atmel durch das vom LIN-Konsortium zertifizierte Testhaus C&S Group in Wolfenbüttel erfolgreich durchführen lassen. Dadurch lässt sich Atmels LIN-Produktpalette für alle gängigen LIN-Bussysteme (von LIN1.3, LIN2.0 und jetzt auch für LIN2.1) einsetzen. Außerdem haben Atmel-Kunden die Möglichkeit, vorhandene Hardware-Designs für neue LIN2.1-Bussysteme ohne Änderungen wieder zu verwenden.