Assistenz-System für eine effizientere Fahrweise

Das Ecological-Drive-Assist-System von Honda soll Fahrern dabei helfen, weniger Benzin zu verbrauchen. Das System wird für das Hybrid-Fahrzeug Insight verfügbar sein, welches ab Herbst 2009 bei den Händlern steht.

Dies ist das weltweit erste Assistenzsystem, welches drei verschiedene Technologien zur Verbrauchsreduzierung kombiniert: Einen ECON-Modus, der die Schaltung und andere Powertrain-Komponenten hinsichtlich des Benzinverbrauchs optimiert, eine Guidance-Funktion, die den Fahrer durch farbliche Kombiinstrument-Hintergrundbeleuchtung zu einer effizienteren Fahrweise stimuliert sowie eine Scoring-Funktion, die den Fahrer mit Feedback zu seiner Fahrweise in punkto Energieverbrauch versorgt.

Sobald der Fahrer den ECON-Knopf drückt, startet das System und harmonisiert die Schaltungsvorgänge mit der Motordrehzahl so, dass weniger Benzin verbraucht wird. Zusätzlich greift das ECON-System in die Klimaanlagenregelung ein, indem es die Zuschaltzeiten des Klimakompressors verkürzt, um zusätzlich den Verbrauch zu reduzieren.

Um den Fahrer auf eine effizientere Fahrweise aufmerksam zu machen, entwickelte Honda ein so genanntes Ambient-Meter. Dies ist eine Hintergrundbeleuchtungs-Applikation innerhalb des Kombiinstrumentes, welche die Anzeige von Grün (effiziente Fahrweise) über Blau-Grün (relativ effiziente Fahrweise) bis zu Blau (nicht effiziente Fahrweise) hinterleuchtet. Dadurch ist der Fahrer in der Lage schnell zu erkennen, ob seine momentane Fahrweise (Motorumdrehungen, Gangwahl etc.) energieeffizient ist oder nicht.

Die Scoring-Funktion soll den Fahrer für eine umweltbewusste Fahrweise animieren. Sie ist im Multi-Funktions-Display untergebracht. Sie »lobt«  eine umweltbewusste Fahrweise mit Hilfe von Grafiken (beispielsweise einem Eichenblatt). Außerdem kann sich der Fahrer seine »Lifetime-Score« anhand einer Balkengrafik ausgeben lassen, damit er nachvollziehen kann, wie effizient er bisher sein Fahrzeug gelenkt hat. Zusätzlich kann er auch Informationen über den durchschnittlichen Verbrauch pro Kilometer etc. abrufen.