ALD/Renault: Etablierung von Elektrofahrzeugen

ALD Automotive und Renault haben sich zur Initiative »Null-Emissions-Fahrzeuge« zusammengeschlossen, in der das Leasingunternehmen dem OEM bei der Etablierung seiner Elektrofahrzeuge im Flottenmarkt unterstützt.

Hierfür haben beide Unternehmen eine Preisgestaltung erarbeitet, mit der ALD Automotive als Leasing- und Fuhrparkzweig des größten Finanzdienstleisters in der Eurozone, der französischen Société Générale, seine Kunden für das Thema Elektromobilität aufmerksam machen will. Zur Markteinführung der ersten Elektrofahrzeuge von Renault im Jahr 2011 wollen beide Partner den Fuhrparkbetreibern einen Konsens zwischen Umwelt- und Wirtschaftlichkeitsaspekten präsentieren. »Wir möchten die Ökoeffizienz weiter ausgestalten und so nachhaltig die Fuhrparkmanager auf umweltfreundliche und dabei ökonomische Flottenlösungen einstimmen«, erklärt Karsten Rösel, Geschäftsführer der ALD AutoLeasing D GmbH in Deutschland.

Renault und sein Allianzpartner Nissan sehen in der fortschreitenden Entwicklung des Elektroautos einen technologischen Durchbruch, der die CO2-Emissionen signifikant reduzieren kann. Ab dem Jahr 2011 werden beide Hersteller eine Reihe von Fahrzeugen mit Elektroantrieb auf den Markt bringen.