Aktives Gurtschloss für komfortables Anschnallen

Durch Anheben des Gurtschlosses erleichtert es dieses Finden des Schlosses und das Anlegen des Sicherheitsgurtes und soll insbesondere älteren Menschen und Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit beim Anschnallen helfen.

Die TRW Automotive GmbH hat ein aktives Gurtschloss für komfortables Anschnallen entwickelt. In dynamischen Fahrsituationen wie starken Kurven oder bei einer Vollbremsung strafft es den Gurt durch Heranziehen des Gurtschlosses, so dass der Insasse in seinem Sitz fixiert wird. 

"Das aktive Gurtschloss übernimmt auch eine Art Erinnerungsfunktion, denn es macht Insassen, die sich nur selten anschnallen, darauf aufmerksam, den Sicherheitsgurt anzulegen", so Uwe Class, Senior Engineering Manager im Bereich Aktive Rückhaltesysteme bei TRW.

In der Komfortfunktion wird das Gurtschloss beim Öffnen der Fahrzeugtür um zehn Zentimeter angehoben, so dass Insassen das Schloss leichter greifen können. Nach dem Anschnallen bewegt sich das aktive Gurtschloss in seine normale Position zurück. Auch beim Lösen des Sicherheitsgurtes kann es optional hochgehoben werden. In der dynamischen Unterstützungsfunktion wird das Schloss um maximal sechs Zentimeter unter die normale Position gesenkt, um Gurtlose um Becken und Brust zu reduzieren.