7er BMW als Hybrid

Bei der Konzeptstudie, die BMW auf dem Pariser Autosalon im Oktober vorstellen will, wird der V8-Verbrennungsmotor von einem 20-PS-Elektromotor unterstützt.

Der »BMW Concept 7 Series ActiveHybrid« soll gegenüber einem reinen Verbrennungsmotor 15 Prozent weniger Benzin verbrauchen.

Der V8-Zylinder-Verbrennungsmotor mit einer Leistung von 300 kW/407 PS stammt dabei aus dem neuen BMW 750i. Der ins Getriebegehäuse integrierte Elektromotor hat eine Leistung von 15 kW/20 PS und unterstützt den Wagen bei der Beschleunigung und versorgt das Bordnetz mit elektrischer Energie. Damit muss weniger elektrische Energie mit dem Kraftstoff erzeugt werden.



Als Speicher für die beim Bremsen zurückgewonnene Energie verwendet BMW ein Lithium-Ionen-Akku im Kofferraum des Fahrzeugs. Für die Weiterleitung der Energie an den Elektromotors und an die Leistungselektronik existiert neben dem 12-V-Bordnetz ein zusätzliches 120-V-Bordnetz.

Der BMW Concept 7 Series ActiveHybrid ist neben dem BMW Concept X6 das zweite Hybridfahrzeug, das im nächsten Jahr die Serienreife erreichen soll.