Fairchild Semiconductor 3-Phasen-Umrichter-Leistungsmodul mit variabler Geschwindigkeit

Leistungsmodul FTC03V455A1 von Fairchild Semiconductor.
Leistungsmodul FTC03V455A1 von Fairchild Semiconductor.

Das für Automotive-Systeme konzipierte Leistungsmodul soll ein hohes Drehmoment sowie ein besonders kompaktes Systemdesign ermöglichen.

Das Modul FTC03V455A1 wurde für 3-phasige Motor-Steuerungsanwendungen unter 2 kW entwickelt. Dazu gehören elektrische Servolenkungen (Column- und Rack-Bauform), elektrohydraulische Servolenkungen, elektrische Kühlwasserpumpen, elektrische Ölpumpen und Motorlüfter. Das Leistungsmodul von Fairchild Semiconductor soll kostengünstiger als konventionelle Lösungen sein, wenn alle Aspekte der Leistungsstufe (Verbindungen, mechanisch, elektrisch und thermisch) berücksichtigt werden.

Das FTC03V455A1 benötigt durch die hohe Elektronikintegration wenige Bauteile als diskrete Lösungen und ermöglicht ein kompaktes Systemdesign, das ein besseres EMV-Verhalten aufweist. Der integrierte hochgenaue Strommesswiderstand auf dem DC-Bus erlaubt eine volle Kontrolle des elektrischen Motors, während der NTC-Thermistor einen thermischen Schutz gewährleistet. Mit dem Modul lässt sich ein Pfad mit einem äußerst geringen elektrischen Widerstand zwischen Batterie und Motor realisieren, außerdem wird eine vollständige Trennung der Steuerkarte von der Leistungsstufe erreicht. Dies erlaubt ein Handling hoher Ströme bei reduzierten Systemkosten. Das Modul ist 44 x 29 x 5, mm groß und bietet den Entwicklern eine elektrische Isolation von unter 1,5 kV sowie eine niedrigere Motorwelligkeit. Zudem lässt es sich einfach installieren.

Das FTC03V455A1 ist in einem APMCB-AP19 Gehäuse verfügbar und kostet 57,25 US-Dollar (ab 1.000 Stück).