NFC-Schlüssel von Gemalto Smartphones ersetzen den konventionellen Fahrzeugschlüssel

Das Smartphone wird durch NFC zum digitalen Fahrzeugschlüssel und sperrt beispielsweise das Fahrzeug auf.
Das Smartphone wird durch NFC zum digitalen Fahrzeugschlüssel und sperrt beispielsweise das Fahrzeug auf.

Gemalto realisiert in der E-Klasse von Daimler den Einsatz eines digitalen Schlüssels. Der Autofahrer kann das Fahrzeug aufsperren, zusperren und den Motor starten – sogar ganz ohne Autoschlüssel. Ein NFC-fähiges Smartphone ist ausreichend.

Das Smartphone ist ein ständiger Begleiter im heutigen Alltag. Die Near Field Communication (NFC) ist eine Datenübertragung zwischen zwei Geräten in einem Umkreis von wenigen Zentimetern. Nicht alle mobilen Endgeräte sind für den Einsatz des Funkstandards ausgelegt, der eine Übertragungsgeschwindigkeit von circa 424 kByte/s erreicht. Durch die erforderliche Nähe zwischen Sender und Empfänger handelt es sich bei NFC um eine »sichere Übertragung«, da die geringe Distanz externe Einflussmöglichkeiten ausschließt. Typische Anwendungsfälle von NFC sind beispielsweise das bargeldlose Bezahlen oder der Datenaustausch zwischen zwei Endgeräten.

Gemalto ermöglicht nun über den Trusted Services Hub (TSH), den neuen digitalen Fahrzeugschlüssel von Daimler für die E-Klasse. Mit dieser Lösung können Autofahrer ihr Fahrzeug mit einem NFC-Smartphone öffnen, verschließen und starten. Der TSH von Gemalto stellt somit den digitalen Schlüssel für die mobilen Endgeräte (mit NFC-Funktion) bereit.

Die digitalen Schlüssel werden über TSH von Gemalto auf eine manipulationssichere Hardware heruntergeladen, sodass der Autofahrer berührungslos nachfolgende Funktionen auslösen kann:

  • Smartphone vor Fahrertür – Fahrzeug wird ent- oder verriegelt
  • Telefon in Ladestation im Armaturenbrett und Startknopf gedrückt – Motor wird gestartet

Bei vielen Smartphones ist die NFC-Funktion auch bei leerem Akku noch nutzbar. So können beispielsweise noch bis zu zehn Öffnungs- und Schließvorgänge innerhalb von 24 Stunden ausgeführt werden. Ob der Autofahrer aber ganz auf den herkömmlichen Schlüssel verzichten möchte, bleibt ihm überlassen. Der digitale Fahrzeugschlüssel ist Bestandteil des »Mercedes me connect«-Programms, dem Daimler Portal für moderne Mobilität.

Gemalto möchte in Bezug auf die Vernetzung dazu beitragen, den Autofahrern innovative Funktionen und Services zu bieten – ohne Beeinträchtigung der Sicherheit.