red-ant: Schäden an Getrieben und Motoren erkennen

MIG16 SFE ist ein System zur Erkennung von Maschinenschäden bei Entwicklung, Konstruktion und Test. Es wird im Dauerhaltbarkeitsversuch mit verschiedenen statischen oder dynamischen Betriebslasten eingesetzt.

Mit dem selbst lernenden Multikanal-Schwingungsanalysator lässt sich jeder Schwingungskanal in Abhängigkeit anderer Betriebsgrößen wie Drehzahl, Moment oder Temperatur überwachen. Bei einer Abweichung wird im System ein Voralarm ausgelöst und logisch ausgewertet. In Abhängigkeit bestimmter Kriterien (Häufigkeit, Amplitude etc.) wird eine Abschaltung des Prüfstands ausgelöst. Damit ist eine lückenlose Überwachung ohne Fehlabschaltung gewährleistet.

Der Anwender kann bei der Überwachung der Schwingungen zwischen verschiedenen Verfahren wie Effektivwert, Kurtosis, Frequenz- und Ordnungsspektrum oder Drehunförmigkeit wählen. Für typische Anwendungen bei Getrieben und Verbrennungsmotoren gibt es vordefinierte Überwachungsverfahren.

MIG16 SFE erfordert es nicht mehr, die Grenzwerte für die Überwachung von Hand einzugeben, sondern lernt sie automatisch. Dies bedeutet bei Prüfungen mit vielen unterschiedlichen Schritten eine Erleichterung für den Anwender. Das Messsystem schreibt die Messdaten in eine Datenbank. Über einen Reportgenerator erhält der Kunde Berichte nach seinen Wünschen. Für eine Reihe von Anwendungsfällen stehen auch Vorlagen zur Verfügung.
Anhand der Messdaten wird eine genaue Diagnose der Schädigung des Prüflings gestellt. Das System findet Schäden in einem sehr frühen Stadium und stellt den Schadenshergang und Schadensort genau fest. Mit Hilfe des Trendreports kann der Anwender die Auswirkungen von Schädigungen untersuchen und das Schadenswachstum verfolgen. Bei einem Folgeschaden (z.B. Zahnbruch) lässt sich die Schadensursache (z.B. Lagerschaden) durch ein 3D-Ordnungsspektrum über der Zeitachse aufzeigen.

Das Messsystem kann über verschiedene Schnittstellen (Ethernet, Dig I/O, CAN-Bus etc.) an Prüfstand und Prozessleitrechner zur vollautomatischen Prüfung angebunden werden.