Softing OBD-App für Fahrzeugtest und Diagnose

Mit der OBD-App von Softing wird das Apple iPhone zu einem OBD-Diagnosegerät. Dafür verbindet sich das Smartphone über den OBD-2 WLAN Adapter „HSC VCI“ mit dem Fahrzeug.

Mit der OBD-App lassen sich der Fehlerspeicher auslesen sowie Messwerte und Steuergeräteinformationen ermitteln. Kommunikationsdaten aus dem laufenden Betrieb können gespeichert und offline analysiert werden. Darüber hinaus stehen weitere Funktionen und Eigenschaften zur Verfügung:

  • Ereignisspeicher löschen. Besonderheit: Löschen des Fehlerspeichers durch Schüttelbewegung des Smartphones möglich
  • Anzeige von Geschwindigkeit, Motordrehzahl und Kühltemperatur auf einen Blick
  • Symbolische Interpretation der Fehlercodes
  • Speicherung der Log-Daten und Sendefunktion über E-Mail
  • Schnellauswahl: Bus-Trace on/off, Cyclic sending on/off, Setup-Menu, VCI Connection on/off
  • Kommunikation gemäß den Standards: ISO 15031-1 bis 6, ISO 15765-4, SAE J1979, SAE J2012