Green Hills Software und Luxoft HMI-Design-Tool-Chain für MCUs in digitalen Kombiinstrumenten

Integrations von Integrity in HMI Design Tool-Chain Populus Suite
Integrations von Integrity in HMI Design Tool-Chain Populus Suite

Green Hills Echtzeit-Betriebssystem Integrity wird in Luxofts HMI-Design-Tool-Chain Populus Suite integriert werden. Das haben beide Hersteller angekündigt.

Zusammen mit Green Hills integrierter Entwicklungsumgebung Multi kann Populus auf verschiedenen MCUs laufen und somit die Entwicklung von voll digitale Kombiinstrumenten mit niedrigem Speicherbedarf unterstützen.

Populus ist speziell für einen Betrieb mit geringem Speicherbedarf ausgelegt. Durch die besonderen Funktionen der MCU ermöglicht die optimierte Laufzeit-Engine in Populus die Kombination einer leistungsfähigen Mensch-Maschinen-Schnittstelle (HMI) mit wenig Speicherbedarf für die Engine im Flash-Speicher und für das erforderliche RAM während der Laufzeit. Die Populus Suite sorgt für eine schnelle HMI-Entwicklung anpassbarer – 2D oder 3D – vollständig digitaler Kombiinstrumente, Head-up-Displays, In-Vehicle Infotainment-Systeme und Head-Units der Einsteiger- und Mittelklasse. Die kombinierte Lösung von Luxoft und Green Hills Software ist ab sofort erhältlich.

Integrity bietet effektiven Schutz für Anwendungen, ohne die Echtzeit-Leistung zu beeinträchtigen. Sicherheit wird durch die Nutzung des Hardware-Speicherschutz erzielt der Embedded-Anwendungen isoliert und schützt. Sichere Partitionierungen garantieren jeder Aufgabe die Ressourcen, die sie benötigt, um korrekt zu laufen und das Betriebssystem sowie die Anwender-Tasks vor fehlerhaftem oder böswilligem Code zu schützen. Dazu zählt auch der Schutz gegen Denial-of-Service-Attacken, Würmer und Trojaner.