Hitex: Entwicklungsunterstützung für STM32-Mikrocontroller

Für die 22 neuen Derivate der STM32-Familie bietet Hitex umfassenden Support. Vom Beginn einer STM32-Entwicklung bis zum fortgeschrittenen Debugging und Test erhält der Anwender Informationen und Tools.

Der STM32-PerformanceStick erleichtert die Evaluierung der STM32-Familie. Beispiele mit Quellcode geben Einblick in die Funktionen der Mikrocontroller von STMicroelectronics und erlauben es, Anwendungen einfach zu implementieren. Erklärungen zur Implementierung der STM32-Mikrocontroller finden sich im STM32 Insider’s Guide.

Mit dem Hitex GNU Compiler und dem »Tantino for Cortex« JTAG-Debugger erhält der Entwickler professionelle Werkzeuge für seine Arbeit. Neben den grundlegenden Funktionen eines Debuggers bietet der Tantino for Cortex umfassenden Support der Serial-Wire-Viewer-Funktionen des STM32. Dazu gehören auch Data Trace, Semihosting und Performance-Analyse. Hilfreich ist auch die graphische Darstellung des Data Trace. Die Entwicklungsumgebung lässt sich für sicherheitskritische Anwendungen um ein Unit-Test-Tool und eine Code-Coverage-Analyse erweitern.