Hardware-Plattform für „Reconfigurable Computing“

Mit der HydraXC-Familie stellt TQ-Components ein System für das „Reconfigurable Computing“ (RC) auf der Basis eines Xilinx-FPGAs vor.

Es wurde auf einer 188 mm x 104 mm großen Platine realisiert und ist nach Angaben des Herstellers die kleinste RC-Plattform am Markt.

Das HydraxXC-Modul „TQM Hxx-IBA“ bietet auf einer Platine die heute erforderliche Schnittstellenvielfalt: Ethernet, RS232, CAN (2x), USB 2.0 (4x), JTAG, MICTOR, PS2 (2x), SD-Karte. Für den allgemeinen Zugriff - etwa zum Debuggen und Testen - stehen IOs an einer 40-Pin-Stiftleiste zur Verfügung, eine 44-Pin-Stifleiste ermöglicht den Anschluss eines externen TFT-Displays.

Alle Module der HydraXC-Familie sind pinkompatibel und basieren auf einem Spartan-3-, Virtex-4- oder Virtex-5-FPGA von Xilinx. Für das Design ist nur ein einziges Entwicklungstool erforderlich.


TQ-Components GmbH
Telefon: 08153/9308-0
www.tq-group.com

XILINX GmbH
Telefon: 089/930882-0
www.xilinx.com