dSpace Ethernet-Netzwerke in Echtzeit simulieren

Mit dem Ethernet Configuration Package ermöglicht dSpace die Echtzeitsimulation Service-orientierter Kommunikation in Ethernet-Netzwerken elektronischer Steuergeräte.

Das Package besteht aus zwei Komponenten: dem Ethernet Configuration Tool und dem RTI Ethernet Configuration Blockset. Mit dem dSpace Ethernet Configuration Tool kann der Anwender ein dSpace-System als Simulationsknoten in einem Service-basierten Ethernet-Netzwerk konfigurieren. Nach dem Import einer FIBEX-4-Datei zeigt das Werkzeug die Fibex-Elemente in einer übersichtlichen Baumstruktur. Anwender können für die Simulation leicht per Drag & Drop auf alle Elemente zugreifen. Auch werden die wichtigsten Eigenschaften der Fibex-Elemente in strukturierten Ansichten angezeigt.

Das RTI Ethernet Configuration Blockset stellt eine einfache grafische Methode für die Modellierung Service-basierter Kommunikation in MAT-LAB/Simulink zur Verfügung. Zum Beispiel können Anwender eigene Funktionen entwerfen, um die Restbussimulation für Ethernet/IP-Kommunikation durchzuführen.