dSpace Echtzeitsimulation von Leistungselektronik-Schaltungen

Schaltungsmodelle einfacher in Echtzeit simulieren.
Schaltungsmodelle einfacher in Echtzeit simulieren.

Mit der neuen dSpace-Bibliothek Power RealTime Library soll das Simulieren von in SimPowerSystems entwickelten Schaltungsmodellen komfortabler und schneller werden. Typische Anwendungsbereiche sind etwa elektrische Antriebe im Fahrzeug oder Flugzeug.

Die Power RealTime Library von dSpace bietet Mittelwertmodelle für leistungselektronische Brücken, die das Schalten von Leistungshalbleitern mit hoher Präzision in der dSpace HIL Simulation abbilden. Für eine hohe Simulationsgeschwindigkeit sorgt die Vorberechnung von Modellzuständen sowie Modellseparierung für eine Aufteilung auf mehrere Rechenknoten. Weitere Funktionen zur einfachen Einbindung der Modelle in asynchrone Raster helfen, Schwebungseffekte zu vermeiden.

SimPowerSystems ist ein Blockset unter Matlab Simulink, das die Simulation von elektrischen und leistungselektronischen Schaltungen auf Basis einer schematischen Schaltungsdarstellung ermöglicht. Dazu können Schaltungselemente wie z.B. Widerstände, Induktivitäten, Kapazitäten, Halbleiterschalter oder Transformatoren aus den entsprechenden SimPowerSystems-Bibliotheken in einem Simulink-Modell platziert und über symbolische elektrische Verbindungen gekoppelt werden.