Averna: Hochfrequenzmessungen im Automobil

Version 4.0 des Universal Receiver Tester (URT) von Averna bietet eine Aufnahme- und Wiedergabefunktion, die für Hochfrequenzmessungen im Automobil entwickelt wurde. Damit sind weniger HF-Feldversuche erforderlich.

Die Komplett-Plattform für Hochfrequenzmessungen kann fast alle Sendesignale erzeugen, die derzeit verwendet werden, einschließlich AM/FM, RDS, Sirius, XM, DAB, HD Radio und GPS. Das Aufnahme-und-Wiedergabe-System reduziert die Anzahl der nötigen Feldversuche und ist mit einem Vorverstärker ausgestattet. Dieser enthält »Automatic Gain Control«-Elektronik (AGC) und zielt darauf ab, den Aussteuerungsbereich zu maximieren und die Signalstärke bei mobilen Messungen zu überwachen. Zusätzlich wird ein FM-Fading-Simulator eingesetzt. Er soll Signalschwankungen auffangen und wiedergeben, die in kontrollierten F&E-Umgebungen schwer zu simulieren sind.

»Dieses leistungsstarke Produkt hat sich bereits weltweit bei vielen der größten Autohersteller, Tier-1-Autoradio- und Navigationssystemhersteller bewährt«, erklärte Richard Maltais, Verkaufs- und Marketing-Chef von Averna. »Wir freuen uns darauf zu erleben, wie das URT-4.0-Aufnahme-und-Wiedergabe-System HF-Messungen in allen von uns belieferten Branchen revolutionieren und folglich unsere Führungsposition in der Prüftechnik noch einmal unterstreichen wird.«