NXP Tuner-Bausteine für besseren Radioempfang im Auto

Der Tuner-Baustein TEF668x von NXP.
Der Tuner-Baustein TEF668x von NXP.

Die neuen Autoradio-Tunerfamilien TEF665x und TEF668x sollen nicht nur eine optimierte Empfangsleistung bieten, sondern auch eine einfachere Integration mit entsprechender Kostensenkung ermöglichen.

Bei den Bausteinen TEF665x und TEF668x von NXP handelt es sich RFCMOS-basierte AM/FM-Single-Chip-Tuner. Über einen Coprozessor wie den SAF356x oder SAF350x von NXP bieten die Tuner optional eine Unterstützung für die Digitalradio-Standards HD Radio und DRM. Dank einer deutlichen Verkleinerung des Footprints (-80 %) und der Leistungsaufnahme (-50 %) gegenüber dem Vorgängerprodukt kombinieren die Tuner hohe Performance mit niedrigen Systemkosten.

Einen hohen Stellenwert hat bei NXP nach wie vor die Verbesserung der Empfangsqualität unter schwierigen Bedingungen, wenn es beispielsweise durch Hindernisse wie hohe Gebäude oder Berge zu Mehrwegempfang kommt. Spezielle Algorithmen im TEF668x wie etwa iMS (improved Multipath Suppression) und CEQ (Channel Equalizer) sollen auch in solchen Empfangssituationen eine ausgezeichnete Klanggüte gewährleisten.