Rohm Stromversorgungs-IC für Infotainment-Anwendungen

Alle für die Versorgung der Audio-Systeme benötigten Komponenten sind beim BD49101AEFS-M in einem einzigen IC integriert.
Alle für die Versorgung der Audio-Systeme benötigten Komponenten sind beim BD49101AEFS-M in einem einzigen IC integriert.

Rohm hat ein System Power Supply IC mit besonders geringer Leistungsaufnahme entwickelt. Der auf einem DC-DC-Wandler basierende BD49101AEFS-M kommt mit 4,66 W aus.

Die geringere Wärmeentwicklung erlaubt die Verwendung eines oberflächenmontierbaren Gehäuses ohne externen Kühlkörper, was das thermische Design vereinfacht und zur Verringerung des Platzbedarfs beiträgt. Die Integration aller für die Versorgung der Audio-Systeme benötigten Komponenten in einem einzigen IC (einschließlich USB mit Kompensation der Kabelimpedanz) vereinfacht ebenfalls das Design.

Konventionelle Stromversorgungs-ICs für Audiosysteme mögen zwar unkompliziert im Design sein, basieren aber häufig auf wenig effizienten Linearreglern, was den Wirkungsgrad des Systems insgesamt beeinträchtigt. Das auf einem DC-DC-Wandler basierende System Power Supply IC von Rohm dagegen bringt es auf deutlich mehr Effizienz und unterstützt damit auch die neuesten Hochleistungs-Audiosysteme. Im Standby-Betrieb schaltet das IC vom DC-DC-Wandler auf einen Linearregler um, wodurch sich die Ruhestromaufnahme bei stehendem Motor auf typisch 100 µA verringert.

Beim Laden von USB-Geräten kommt es darauf an, den von der Kabelimpedanz verursachten Spannungsabfall auszugleichen. Rohm hat hierfür eine Kompensationsfunktion eingebaut, die die Spannung am Ende des Kabels aufrechterhält, um die Ladezeit zu minimieren und die Einhaltung der USB-Standards zu gewährleisten. Ein besonderer Ausgang des Bausteins dient ferner dazu, dem Mikrocontroller etwaige Überstrom-Situationen zu signalisieren.

Muster des BD49101AEFS-M sind ab sofort verfügbar.

Zum Thema

Cissoid: Robuster linearer Spannungsregler
Widerstände für die Stromerfassung: Präzise messen
STMicroelectronics: Für kompaktere und günstigere Infotainment-Systeme