Vernetzung Spirent entwickelt Testlösung für Automotive-Ethernet

Spirent Communications hat mit dem Spirent C1 Automotive Test System eine neue Lösung für die Überprüfung der Funktion und Sicherheit von Ethernet-Netzwerken in Kraftfahrzeugen vorgestellt. Damit können neue Features schneller entwickelt und die Nutzerzufriedenheit verbessert werden.

Das Spirent C1 Automotive Test System ist eine voll integrierte Testlösung auf Basis des BroadR-Reach Industriestandards. Sie unterstützt Automobilhersteller beim Einsatz der Ethernet-Technologie im Fahrzeug.

Die Plattform stellt mehrere BroadR-Reach- sowie Standard 10/100/1000Base-T-Testports bereit. Das Produkt wendet sich an Automobilhersteller, Sub-System- und Chip-Entwickler, um die Kompatibilität und Performance mit den relevanten Ethernet- und IP-Protokollstandards sicherzustellen.