Atlantik Elektronik Software-Modul ermöglicht WLAN-Hot-Spot im Auto

Das Software-Modul Wi-Linx von Atlantik Elektronik erweitert die Funktion der WLAN-Bausteinfamilie CSR6000 von Cambrigde Silicon Radio, die damit als WLAN-Hot-Spot den kabellosen Datenaustausch im Fahrzeug ermöglicht.

Der CSR6000-WLAN-Chip-Satz ist bereits vollständig AEC-Q100 qualifiziert die Standards IEEE 802.11b.g.n. Basiert ein Infotainment-System auf diesem Baustein, kann es per Wi-Linx auch nachträglich um eine WLAN-Hot-Spot-Funktion erweitert werden. So lassen sich Dokumente, Fotos und andere Medien direkt vom heimischen Media-Server in das Infotainment-System des Fahrzeugs übertragen. Mit Wi-Linx können auch Fotos und Musikdateien von einem Smartphone sofort über die durch CSR6000 gebotene Bluetooth-3.0+-Verbindung abgespielt werden.

Atlantik Elektronik kann seinen Kunden nun ein Komplettpaket, bestehend aus dem GPS-Prozessor GSD4e-9500 in Verbindung mit dem Bluetooth-Baustein CSR8311 sowie dem WLAN-Baustein CSR6000 anbieten, über den Wi-Linx eine sichere drahtlose Verbindung zu Mobiltelefonen, Tablet-Computern, mobilen PCs sowie tragbare Spielekonsolen ermöglicht.