Apple CarPlay Sichere iPhone-Nutzung im Fahrzeug

Mercedes-Benz bringt das Infotainment-System „CarPlay“ von Apple ins Auto.
Mercedes-Benz bringt das Infotainment-System „CarPlay“ von Apple ins Auto.

Mercedes-Benz, Ferrari und Volvo haben es schon eingeführt, BMW, Honda, GM, Ford, Hyundai, Jaguar Land Rover, Kia, Mitsubishi, Nissan, PSA Peugeot Citroen, Subaru, Suzuki und Toyota wollen es auf den Weg bringen: das Infotainment-System CarPlay von Apple.

CarPlay kombiniert Fahrzeug und iPhone so miteinander, dass der Fahrer sich voll auf die Straße konzentrieren kann, während er sich alles vom iPhone holen kann, was er möchte. Sobald das iPhone über die CarPlay-Integration mit dem Fahrzeug verbunden ist, unterstützt Siri beim Zugriff auf Kontakte, bei Telefonanrufen, beim Rückruf von verpassten Anrufen oder dem Abhören von Sprachnachrichten. Wenn eingehende Nachrichten ankommen, ermöglicht es Siri die Anfragen über Sprachbefehle zu beantworten, in dem es die Nachrichten dem Fahrer vorliest, sich die Antworten diktieren lässt oder einen einfachen Rückruf ermöglicht.

Das Infotainment-Sytem macht die Planung von Routen intuitiver, indem es durch die Verzahnung mit Karten Ziele auf Basis kürzlich vorgenommener Fahrten über Kontakte, E-Mail und Nachrichten voraussagt und Streckenführung, Verkehrsinformationen und die voraussichtliche Ankunftszeit zur Verfügung stellt. Auch hier kann der Fahrer einfach Siri fragen und gesprochene Turn-by-Turn-Anweisungen erhalten, die mit den Karteninformationen korrespondieren, die auf dem im Auto eingebauten Display angezeigt werden.

CarPlay gibt dem Fahrer Zugriff auf seine Musik, Podcasts und Hörbücher durch simples Navigieren durch die Hörauswahl über die im Auto eingebauten Steuerungsmöglichkeiten oder durch das einfache Fragen von Siri, das abzuspielen, was man hören möchte. CarPlay unterstützt auch Musik-Apps von Drittherstellern inklusive Spotify und iHeartRadio.

Bilder: 5

Apple Carplay

Das iPhone unkompliziert im Fahrzeug nutzen