Audi connect Sichere Datenübertragung und Authentifizierung

Audi MMI connect beinhaltet beispielsweise im neuen A4 Dienste wie myCarManager und myService.
Audi MMI connect beinhaltet beispielsweise im neuen A4 Dienste wie myCarManager und myService.

Audi baut sein Portfolio an Online-Diensten aus. Mit myCarManager und myService kann der Fahrer spezielle Funktionen per Smartphone fernsteuern oder zum Beispiel einen Service-Termin online vereinbaren.

Die Smartphone-App Audi MMI connect beinhaltet in ihrer aktuellen Version fahrzeugbezogene Dienste, wie myCarManager. Im neuen Q7 und A4 lassen sich damit via Smartphone die Türen ver- und entriegeln, die optionale Standheizung bedienen und einen aktuellen Statusreport des Fahrzeugs einsehen. Auch die aktuelle Parkposition und -dauer lässt sich anzeigen. Damit kann sich der Fahrer direkt zu seinem Audi lotsen lassen. Er sieht auch, wie lange das Auto schon geparkt ist. Die Bedienung der App ist nun auch mit der Applewatch möglich.

Bei den neuen Diensten legt der Ingolstädter Autobauer nach eigenen Aussagen hohen Wert auf die Sicherheit der Daten. Die Kommunikation erfolgt nie direkt zwischen Smartphone und Auto, sondern immer über einen sicheren Server des Unternehmens. Je nach Typ der Abfrage erfolgt die Reaktion auf unterschiedlichen Wegen. Beim Status-Report sendet das Auto den jüngsten Datenstand an den Audi-Server – von dort kann ihn der Kunde jederzeit über das Smartphone abrufen. Die Daten werden dabei nach dem aktuellen TLS 1.2‑Standard verschlüsselt. Beim Ver- und Entriegeln der Türen gelten ebenfalls strenge Sicherheitsregeln: Es erfolgt eine zusätzliche Authentifizierung zwischen Audi‑Server und Auto, bevor die Aktion erfolgt. Das heißt im Umkehrschluss: Das Fahrzeug würde auf einen Befehl von einem nicht autorisierten Dritt-Server nicht reagieren.

Für die ferngesteuerten Aktionen am Auto ist eine zusätzliche PIN-Eingabe über das Smartphone notwendig. Die PIN legt der Fahrer selbst im myAudi-Portal fest. Dort kann er außerdem die Rechte an bis zu fünf Personen weitergeben und maximal fünf verschiedene Automobile über einen Account managen.