Sensor-Technik Wiedemann Service-Modul zeichnet Betriebsdaten lückenlos auf

Die Firma Sensor-Technik Wiedemann hat das Tele-Service-Modul ESX-TC1 vorgestellt, das auch unter rauen Umgebungsbedingungen für eine lückenlose Aufzeichnung von Betriebsdaten sorgt.

Das Modul zeichnet u.a. die aktuelle GPS-Position auf und kann per CAN-Schnittstelle auch an einen FMS-Bus (Fleet Management System) angeschlossen werden. Zudem bietet es vier Ein- sowie einen Ausgang, zum Anschluss weiterer Signale. Die aufgezeichneten Daten werden via Mobilfunkverbindung an einen ESX-Tele-Service-Server versendet und werden dann auf einem Internet-Portal dargestellt. Die Daten können zur Überwachung und Koordination einer Maschinenflotte verwendet werden, oder, bei Bedarf, in eine Datei exportiert werden. Das Modul besitzt zusätzlich mehrere Diebstahlschutzmechanismen, die es für den Einsatz in Fahrzeugflotten mit hochwertigen Maschinen prädestinieren. Das ESX-TC1 ist nach Normen der Kfz-, Landmaschinen- und Baumaschinen-Industrie geprüft und ist CE-konform, und eignet sich so auch für einen Einsatz unter rauen Bedingungen.