QNX CAR unterstützt jetzt Freescale-Prozessoren

Die Applikationsplattform QNX CAR von QNX Software Systems unterstützt ab sofort die i.MX-Automotive-Anwendungsprozessoren von Freescale Semiconductor.

Entwickler von Infotainment-Systemen können durch diese Vorabintegration die Entwicklungszeit verkürzen und so den Zeitraum bis zur Markteinführung verkürzen. QNX CAR integriert vorgefertigte Referenzimplementierungen für Entwicklungsprojekte im Automotive-Sektor. Die Plattform erleichtert die Konzeption vielfältiger Applikationen wie beispielsweise digitale Armaturenbretter, Sprachsteuerung, Multimedia-Systeme, Connectivity-Module oder 3D-Navigation.

i.MX-Prozessoren von Freescale sind auf automobile Anwendungen zugeschnitten. Sie eignen sich besonders für Benutzerschnittstellen, Videodarstellung, 2D- bzw. 3D-Grafik und bieten darüber hinaus vielfältige Connectivity-Optionen.