Continental macht Schluss mit aufwändiger Parkplatzsuche Parkplatz-App für Singapur

Parkplatzsuche leicht gemacht: Für Singapur hat Continental die Parkplatz-app Park&Go @SG entwickelt.
Parkplatzsuche leicht gemacht: Für Singapur hat Continental die Parkplatz-app Park&Go @SG entwickelt.

Continental hat mit Park&Go @SG eine Smartphone-App vorgestellt, die Fahrern in Singapur bei der Suche nach aktuell verfügbaren Parkplätzen hilft. Dazu nutzt die App Daten zur Parkplatzbelegung von Gewerbe- und Wohngebieten.

In der App enthalten sind eine Karte und ein Navigationssystem, die das Finden von aktuell verfügbaren Parkplätzen ermöglichen. Die App enthält weiterhin eine intelligente Vorhersagemethode für freie Parkplätze sowie einen SMS-Dienst, der die Fahrer bei Ankunft über den Preis der ausgewählten Parklücke informiert. Mit diesen Funktionen bietet die App wichtige Ansätze, um das städtische Verkehrsaufkommen durch die Parkplatzsuche zu minimieren. Entwickelt wurde die App zusammen mit der singapurischen Regierungsorganisation A*STARs Institute for Infocomm Research (I²R) und der TUM Create, einer Forschungseinrichtung der Technischen Universität München. Autofahrer können die App kostenlos für Android Smartphones herunterladen. Eine Version für iOS-Geräte soll in den kommenden Monaten folgen.

Im Zuge der Vorstellung von Park&Go @SG gab Continental außerdem die Einführung der Continental Backend Plattform, bekannt. Das Backend-Anwendungssystem wurde zur Unterstützung der allgemeinen Backend-Anforderungen für das vernetzte Fahrzeug des Unternehmens sowie für weitere vernetzte Anwendungen entwickelt.

X
Im Zuge der Vorstellung von Park&Go @SG gab Continental außerdem die Einführung der Continental Backend Plattform, dem „Rückgrat“ der mobilen App, bekannt. Das Backend-Anwendungssystem wurde von Continental zur Unterstützung der allgemeinen Backend-Anforderungen für das „Vernetzte Fahrzeug“ des Unternehmens sowie für weitere vernetzte Anwendungen entwickelt.