Modulare Haifischflosse

Vier Frequenzbereiche und einen modularen Aufbau bietet die neue Fahrzeugantenne im Haifischflossen-Design von Laird Technologies.

Die neue modulare Antenne von Laird Technologies verfügt über ein ultraflaches Design von nur 16 mm Höhe und besteht aus zwei Komponenten: Die Basisantenne wird im Werk in das Fahrzeug eingebaut und enthält die Patch-Antennen-Elemente für SDARS und GPS, einschließlich der mehrfachen LNA-Stufen der Elektronik. Der zweite Teil des Bausatzes besteht aus einer ca. 65 mm hohen Haifischflossen-Antennenkuppel, welche das Gehäuse für das Antennen-Element für AMPS und PCS bildet. 

Die Höhenbeschränkung beim Transport von Fahrzeugen macht es erforderlich, dass die Shark-Fin erst nach Auslieferung des Automobils montiert wird. Die Antennen werden bereits für Fahrzeuge des Modelljahres 2009 eingesetzt.