Renesas Mikrocontroller zur Display-Ansteuerung in Infotainment-Systemen

Renesas Electronics hat die beiden 32-bit-Mikrocontroller SH7268 und SH7269 vorgestellt, die über einen internen 2,5 Mbyte großen SRAM-Speicher verfügen, der als Frame-Buffer für Display-Ansteuerungen genutzt werden kann.

Die neuen MCUs SH7268 und SH7269 nutzen einen superskalaren SH2A-FPU-CPU-Kern, der sich für Echtzeitanwendungen eignet und  zudem eine Double-Precision-Floating-Point-Recheneinheit bietet.

Dank der Integration von 2,5 Mbyte SRAM auf dem Chip können die beiden Mikrocontroller die benötigten Daten für einen doppelten WVGA-Bildspeicher intern ablegen, sofern der SRAM als Frame-Buffer genutzt wird. Der integrierte SRAM-Speicher lässt sich auch zur Speicherung von Programmen oder als Arbeitsspeicher verwenden. Da der Speicherraum in sechs Seiten aufgeteilt ist, kann man über unterschiedliche Bus-Master auf mehrere Seiten gleichzeitig zugreifen.

Um den High-Speed-SRAM voll zu nutzen sowie um eine schnellere Signalverarbeitung für Digital-Audio zu erzielen, wurde die maximale Taktfrequenz auf 266 MHz erhöht. Wird der SRAM als Programmspeicher mit Single-Cycle-Zugriff verwendet, so lässt sich die maximale CPU-Leistung erreichen.

Die neuen MCUs enthalten einen 2D-Grafikbeschleuniger, der den OpenVG 1.1 Industriestandard unterstützt. OpenVG 1.1 ist kompatibel zu vielen existierenden HMI-Lösungen von Drittanbietern. OpenVG benutzt Vektorgraphiken die zur Render-Zeit berechnet werden, das heißt Graphiken brauchen nicht speicherintensiv vorgehalten werden.

Zusätzlich enthalten die neuen MCUs ein JPEG-Codec und können damit gerasterte Bilddaten komprimieren bzw. JPEG-Daten in hoher Geschwindigkeit dekodieren. Weiterhin verfügen die MCUs über digitale RGB-Ausgangspins, die Vollfarb-Displays mit etwa 17 Mio. Farben bei WVGA-Auflösung (800 x 480 Pixel)unterstützen.

Die Bausteine SH7268 und SH7269 sind in insgesamt zwölf Versionen mit oder ohne integrierter CAN-Schnittstelle erhältlich. Sie sind in zwei Versionen mit unterschiedlichen Betriebstemperatur-Bereichen, -40 bis +85 °C und -20 bis +85 °C, verfügbar. Der SH7268 wird in einem 208-Pin-QFP-Gehäuse geliefert, der SH7269 ist wahlweise in einem 256-Pin-QFP- sowie in einem 272-Pin-BGA-Gehäuse erhältlich.

Diese Bausteine eignen sich beispielsweise für den Einsatz in Infotainment- oder Audio-Systeme im Fahrzeug, Kfz-Status-Displays oder auch in Nicht-Automotive-Anwendungen.