Krämer Automotive: RC-Win 2.5

Die Navigations-Software für Windows XP und Vista, die sich auf einem Notebook, UMPC oder CarPC verwenden lässt, ist in einer neuen Version verfügbar. Jetzt lassen sich Outlook-Kontakte komfortabel in die Zielführung übernehmen.

Navigieren direkt aus Outlook erlaubt RC-Win 2.5. Die Software bietet Import von Outlook-Kontakten und die Verwendung als POIs, so dass Adressen nicht mehr doppelt eingegeben werden müssen. Möglich wird dies durch den von Krämer entwickelten RC-Win-Konfigurator. Mit RC-Win 2.5 lassen sich zudem auch eigene Points-of-Interest erstellen und verwalten. Der Fahrer kann Kontaktadressen direkt aus unterschiedlichen Quelldateien übernehmen und speichern. Der integrierte Geocoder ermittelt automatisch zu jeder Adresse die entsprechende Geoposition, was bei großen Datenmengen eine große Erleichterung ist.

RC-Win lässt sich mit drei mitgelieferten Oberflächen-Skins optisch anpassen. Auch die Auflösung ist frei wählbar. Die Software lässt sich per Touchscreen oder Maus bedienen. Neben den Funktionen mit 2D- und 3DKartendarstellung sowie Teilrouten und Zwischenzielen verfügt RC-Win über eine präzise Sprachführung. Sie sagt etwa Straßennamen auch in abweichender Landessprache an und kündigt Richtung und Autobahnnummer an. Ein integrierter Fahrspurassistent zeigt bei mehreren Fahrspuren mittels Pfeilen, auf welche Fahrbahn man sich einordnen soll. Die Adresseingabe per Sprache trägt zusätzlich zur Verkehrssicherheit bei. Über TMC (Traffic Message Channel) werden aktuelle Staumeldungen empfangen und Alternativrouten automatisch berechnet. Das Kartenmaterial stammt von Navteq.