QNX Digitales Kombi-Instrument mit Echtzeitanzeigen

Frei konfigurierbares Kombi-Instrument auf Basis von Lösungen von QNX und Rightware.
Frei konfigurierbares Kombi-Instrument auf Basis von Lösungen von QNX und Rightware.

QNX und Rightware haben ihre neueste Gemeinschaftsentwicklung vorgestellt: ein digitales und frei konfigurierbares Kombi-Instrument. Das neue Design soll demonstrieren, wie digitale Kombi-Instrumente Echtzeitinformationen schneller und einfacher zugänglich machen können.

QNX und Rightware haben bereits gemeinsam Serienprodukte entwickelt, wie etwa das virtuelle Cockpit von Audi. Bei der neuen Entwicklung arbeiten Kombi-Instrument und Infotainmentsystem des Autos zusammen und können eine Fülle an Echtzeitinformationen anzeigen – von örtlichen Tempolimits und Richtungsanweisungen bis hin zu Staumeldungen und eingehenden Telefonanrufen. Da das Kombi-Instrument vollständig digital ist, kann es dynamisch die Anzeige verändern, dabei besonders relevante Informationen hervorheben und mit komplexen Visualisierungen dem Fahrer eine schnellere Aufnahme der Informationen ermöglichen.

Die Entwicklung des Kombi-Instrumentes wurde möglich durch die Verbindung der Rightware Kanzi UI Solution mit dem QNX-OS-Betriebssystem. Mit der Kanzi UI Solution können HMI-Designer schnell hochwertige Benutzerschnittstellen mit fotorealistischen Echtzeit-Grafiken in 2D und 3D entwerfen. Das QNX OS soll Entwicklern, die mit der Kanzi UI Solution arbeiten, den Zugriff auf Fahrzeugdaten und -dienste erleichtern. Dazu gehören etwa Navigation, Multimedia, Tachometer, Drehzahlmesser, und Fahrzeugdiagnose. Im Zusammenspiel ermöglichen das QNX OS und das Laufzeitmodul der Kanzi Engine die Entwicklung von Benutzeroberflächen, die den im Automobilbereich gestellten Anforderungen an Startzeit, Bildwiederholraten, Zuverlässigkeit und Speicherbedarf genügen.