Antriebstechnik Qoros setzt auf AAM

Der chinesische Hersteller Qoros setzt auf e-AAM-Technologie. Hier im Bild der Qoros Sedan.
Der chinesische Hersteller Qoros setzt auf e-AAM-Technologie. Hier im Bild der Qoros Sedan.

Der chinesische OEM Qoros wil künftig die e-AAM-Technologie in seinen Fahrzeugen einsetzen, die für die Automobilmärkte in China sowie in Europa produziert werden.

Die Hybrid- und Elektroantriebssysteme auf Basis der e-AAM-Technologie beinhalten eine Elektroantriebseinheit, eine Powerbox mit einem Kontrollmodul für den Elektroantrieb sowie eine unternehmenseigene Kontrollstrategie und Software, welche Zugkraft und Hybridkontrollfunktionen bereitstellt.