Elektromobilität Neuer Geschwindigkeits-Weltrekord für Elektrofahrzeuge

Das Rekordfahrzeug Drayson B12.
Das Rekordfahrzeug Drayson B12.

Mit exakt 328,6 km/h hat der Elektroflitzer Drayson B12 einen neuen Weltrekord für Elektrofahrzeuge unter 1.000 kg aufgestellt. Doch nicht nur das Tempo des Fahrzeugs ist außergewöhnlich.

Der bisherige Rekordwert von rund 280 km/h wurde bereits 1974 von einem Fahrzeug von General Electric erreicht. Nun hat das englische Drayson-Racing-Team auf einer Rennstrecke in der Nähe von Yorkshire diesen Wert um fast 50 km/h übertroffen. Fahrer des Rekordfahrzeuges war der Firmengründer Lord Drayson.

Um ein Gewicht von unter 1000 kg zu erreichen, wurde beim Drayson B12 ein Chassis aus recycelten Karbonfasern verwendet. Ungewöhnlich ist die Art, wie das Elektrofahrzeug mit Strom versorgt wird: Das Laden geschieht kabellos mit Hilfe eines von Qualcomm Halo entwickelten induktiven Systems. Für die Zukunft gibt es sogar bereits Pläne, Fahrzeuge auf der Rennstrecke über dynamische Ladevorgänge mit Energie zu versorgen.

Bilder: 4

Neuer Geschwindigkeits-Rekord

Neuer Geschwindigkeits-Weltrekord für Elektrofahrzeuge