Besser als Tesla? Luxus-Elektroauto Fisker Emotion mit Reichweite von 640 km

Emotion pur: Der Elektroflitzer Fisker Emotion soll Tesla Konkurrenz machen.
Emotion pur: Der Elektroflitzer Fisker Emotion soll Tesla Konkurrenz machen.

Er soll weiter fahren als ein Tesla – der Fisker Emotion, das neue Werk von Henrik Fisker. Das Fahrzeug soll eine Reichweite von 640 km aufweisen und damit das Model S P100D mit seiner maximalen Reichweite von 613 km übertrumpfen.

Der dänische Automobilentwickler Henrik Fisker will Tesla Konkurrenz machen und kündigt mit dem Fisker Emotion einen Game-Changer an, der 2017 offiziell vorgestellt werden soll. Die Höchstgeschwindigkeit des Luxus-E-Fahrzeugs soll nach Herstellerangaben bei 240 km/h liegen.

640 km Reichweite verspricht das amerikanische Unternehmen, denn es setzt auf Graphen-basierte Superkondensatoren anstatt Lithium-Ionen-Akkus. Die Superkondensatoren können aufgrund einer selbstentwickelten Technologie angeblich zu geringen Kosten hergestellt werden und lassen sich schneller laden als herkömmliche Batterien.

Darüber hinaus will der Hersteller das Fahrzeug auch für das automatisierte Fahren auslegen.