Ladeinfrastruktur Kooperation zwischen RWE und Schneider Electric

Rada Rodriguez, Vorsitzende der Geschäftsführung der Schneider Electric GmbH, und Dr. Arndt Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der RWE Deutschland AG geben auf der Energiefachmesse E-world die E-Mobility-Kooperation der beiden Häuser bekannt.
Rada Rodriguez, Vorsitzende der Geschäftsführung der Schneider Electric GmbH, und Dr. Arndt Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der RWE Deutschland AG geben auf die E-Mobility-Kooperation der beiden Häuser bekannt.

Schneider Electric und RWE Effizienz kooperieren in Zukunft bei der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Die Unternehmen planen, gemeinsam Systemlösungen und Ladesäulen zu entwickeln.

Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam attraktive Angebote entwickeln – durch eine Kombination von RWE-Plattform und IT-Services Wartung, Service und die Abrechnung von Ladevorgängen mit den Hardware-Produkten von Schneider Electric. Diese Produkte sollen dann auch bei RWE angeboten werden.