Brennstoffzellenfahrzeug Hyundai ix35 Fuel Cell für Leasing-Rate von 1.150 Euro pro Monat

Hyundai ix35 FCEV soll auch für "Otto-Normalverbraucher" verfügbar werden.
Der Hyundai ix35 FCEV soll auch für "Otto-Normalverbraucher" verfügbar werden.

War der ix35 Fuel Cell zunächst nur für Firmen und Flotten vorgesehen, so können nun auch Privatkunden das Brennstoffzellenfahrzeug erwerben – für eine Leasing-Rate von 1.150 Euro im Monat oder aber einen Gesamtpreis von knapp 65.000 Euro.

Seit Anfang 2013 produziert Hyundai das Brennstoffzellenfahrzeug ix35 in Serie. Private Unternehmen in Frankreich, Dänemark und Finnland nutzen das Brennstoffzellenfahrzeug bereits wie öffentliche Flotten in Großbritannien und den skandinavischen Ländern Norwegen, Schweden und Dänemark. Zudem hat der Hersteller im Rahmen des Projekts »Hydrogen For Innovative Vehicles« (HyFIVE) 75 Einheiten des ix35 Fuel Cell ausgeliefert. Nun kann das Fahrzeug auch von Privatpersonen erworben werden. Allerdings erhofft sich der Automobilhersteller keine hohen Verkaufszahlen – die Infrastruktur ist deutschlandweit mangelhaft.

Hyundais Brennstoffzellenfahrzeug leistet 100 kW/136 PS, mit denen nach 12,5 Sekunden Tempo 100 erreicht ist. Es hat eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 160 km/h.