Plug-In-Hybrid von Volkswagen Golf GTE feiert Markteinführung

Der VW Golf GTE steht seit dem 05.12.2014 für Probefahrten beim Händler zur Verfügung.
Der VW Golf GTE steht seit dem 05.12.2014 für Probefahrten beim Händler zur Verfügung.

Der VW Golf GTE ist ab heute für Probefahrten verfügbar. Der Plug-In-Hybrid ist ab 36.900 Euro erhältlich.

Der Golf GTE verfügt über einen nach Herstelleraussagen sparsamen Antrieb, der aus einem 1.4 Liter-TSI mit 110 kW / 150 PS, einem 75 kW / 102 PS starken Elektromotor und einem speziell für Hybridmodelle entwickelten Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe besteht. Beide Motoren zusammen erzeugen eine Systemleistung von 204 PS, die das Fahrzeug in 7,6 s auf 100 km/h beschleunigen, das maximale Drehmoment beträgt 350 Nm.

Der Durchschnittsverbrauch liegt gemäß des europäischen Fahrzyklus für Autos mit Plug-In-Hybridantrieb (NEFZ) bei 1,5 l Benzin auf 100 km und 11,4 kWh/100 km. Das entspricht einer CO2-Emission von 35 g/km – so Volkswagen. Der Golf GTE fährt bis zu 50 km rein elektrisch, die Gesamtreichweite des Plug-In-Hybrids liegt bei rund 940 km.

Zur Serienausstattung des Fahrzeugs gehören LED-Scheinwerfer und dunkelrote LED-Rückleuchten. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch das Highend-Infotainment-System Composition Media mit 6,5-Zoll-Display.