General Motors & Honda Gemeinsame Brennstoffzellenproduktion

Hondas Antwort auf den Mirai: Der Clarity Fuel Cell.
Hondas Antwort auf den Mirai: Der Clarity Fuel Cell. Für kostengünstige Brennstoffzellentechnologie arbeiten die Japaner nun mit GM zusammen.

Honda und General Motors planen nach Medienberichten der japanischen Tageszeitung Asahi Shimbun eine gemeinsame Produktion von Brennstoffzellen. So sollen die Kosten der noch teuren Technologie sinken und künftige Wasserstoff-Fahrzeugmodelle günstiger werden. Die Serienproduktion soll spätestens 2025 starten.

Die Partnerschaft von Honda und General Motors soll die Entwicklung der Brennstoffzellentechnologie vorantreiben. Damit will insbesondere der japanische Automobilhersteller dazu beitragen, den Marktpreis für Brennstoffenzellenfahrzeuge erheblich zu reduzieren und damit die Produktionskapazität deutlich zu steigern. Honda will den Clarity FC in diesem Jahr in Europa in Kleinserie auf den Markt bringen.