Avago Technologies Gate-Treiber-Optokoppler für isolierte Energierversorgung in Fahrzeugantrieben

Gate-Treiber Optokoppler ACPL-32JT mit integrierter Flyback-Steuerung
Gate-Treiber Optokoppler ACPL-32JT mit integrierter Flyback-Steuerung

Mit dem ACPL-32JT sttellt Avago Technologies einen 2,5-A-Gate-Treiber-Optokoppler mit integrierter Flyback-Steuerung für sechskanalige IGBT-Treiber-Module vor. Zu den Einsatzbereichen zählen Klimaanlagen und Ölpumpen in Hybrid- und Elektrofahrzeugen. Batterielader oder Traktionsumrichter.

Der ACPL-32JT erweitert die automobile R2Coupler-Familie von Avago und soll das Layout von Multi-Channel-Treiberplatinen stark vereinfachen. Durch die Integration der Flyback-Steuerung werden bei Einsatz des Bausteins weniger diskrete Bauteile als sonst benötigt und kleine, leistungsstarke Transformatoren lassen sich dicht am IC platzieren. So werden die Gesamtplatinenfläche, die elektromagnetische Interferenz sowie das Eingangsrauschen zwischen den IGBT-Kanälen merklich reduziert. 

Eigenschaften:

  • Eingangsspannungsbereich von 8 bis 18 V
  • 2,5 A maximaler Spitzen-Ausgangsstrom
  • Ausfallsicherer IGBT-Schutz: Entsättigungs-Messung, „weiche“ IGBT-Abschaltung, Fehlerrückmeldung, Unterspannungsschutz mit Feedback und aktivem Miller-Clamping
  • Mindestens 50 kV/µs Gleichtaktunterdrückung (CMR)
  • Kompaktes SO-16 Gehäuse
  • Betriebstemperaturbereich von -40 bis +125 °C

Muster und Produktionsmengen des Bausteins sind ab sofort über Avago direkt oder über das weltweite Distributorennetz verfügbar.