WiTricity und Nissan Entwicklung kontaktloser Ladestationen für Elektrofahrzeuge

WiTricity und Nissan arbeiten gemeinsam an kontaktlosen Ladestationen für Elektrofahrzeuge.
WiTricity und Nissan arbeiten gemeinsam an kontaktlosen Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

Durch den steigenden Absatz von Elektrofahrzeugen bemühen sich Automobilhersteller verstärkt um eine vereinfachte Ladeinfrastruktur. WiTricity und Nissan kooperieren, um die Einführung kontaktloser Ladestationen für Elektrofahrzeuge voranzutreiben.

“Nissan glaubt, dass Verbraucher Elektrofahrzeuge durch drahtlose Ladesysteme besser akzeptieren werden”, erklärt Kazuo Yajima, Alliance Global Director für Elektro- und Hybridmotoren bei Nissan.

Das kontaktlose Ladesystem Drive von WiTricity setzt ein Ladepad ein, das auf oder unter der Parkfläche positioniert wird. Die patentierte Magnetic-Resonance-Technologie versorgt das darüber geparkte Fahrzeug mit Energie, ohne dass Kabel oder bewegliche Teile nötig sind. Drivie verfügt über eine hohe Effizienz und Ladegeschwindigkeit und kann jeglichen Fahrzeugtyp laden – vom Sportwagen mit niedriger Bodenfreiheit bis hin zum SUV mit sehr hoher Bodenfreiheit.