Konzeptstudie eRR von BMW Elektrische Mobilität auf zwei Rädern

Die eRR ist der Versuchsträger eines Supermotorrads mit Elektroantrieb.
Die eRR ist die Konzeptstudie eines Supermotorrads mit Elektroantrieb.

Wie ein elektrisch angetriebener Supersportler made by BMW Motorrad aussehen könnte, verkörpert der Versuchsträger eRR, der in einem Projekt mit der Technischen Universität München entwickelt wurde.

Bereits mit dem C evolution zeigte BMW Motorrad, dass sich Zero Emission, Fahrspaß und Praxistauglichkeit bei einem Elektro-Scooter nicht ausschließen müssen. Mit der Konzeptstudie eRR geht der Münchner Hersteller nun einen Schritt weiter und zeigt die Möglichkeiten eines rein elektrischen Antriebs in einem Supersport-Motorrad auf. Hinsichtlich Design und Fahrwerkstechnologie lehnt sich die eRR an den Supersportler S 1000 RR an, setzt jedoch auf einen rein elektrischen Antrieb.

Technische Details zur eRR will BMW zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.