Elektrofahrzeug-Ralley e-Golf siegt bei diesjähriger Wave Trophy

So sehen Sieger aus: Der Volkswagen e-Golf belegte bei der Wave Trophy 2014 in der Effizienz- und Reichweitenprüfung Platz 1.
So sehen Sieger aus: Der Volkswagen e-Golf belegte bei der Wave Trophy 2014 in der Effizienz- und Reichweitenprüfung Platz 1.

Bei der "Wave Trophy 2014", einer der weltgrößten Elektrofahrzeug-Rallye, hat der Volkswagen e-Golf in der Effizienz- und Reichweitenprüfung den ersten Platz belegt.

Die Ralley führte in diesem Jahr insgesamt 80 Teams von Stuttgart bis auf die Rigi in Luzern. Auf den zum Teil über 200 Kilometer langen Etappen konnte der e-Golf den ersten Platz in der Hauptkategorie „Popular Wave" für sich entscheiden. Außerdem gewann das Schweizer Volkswagen-Team den „Range Award" für die beste Effizienz und Reichweite.

Bei der Effizienzprüfung hat der e-Golf seine Qualitäten unter Beweis gestellt und den „Range Award" eingefahren. Mit einem Realverbrauch von 9,4 kWh/100 km und einer Reichweite von insgesamt 244 km mit einer Batterieladung konnte das Fahrzeug die offizielle Werksangabe von 190 Kilometern nach NEFZ deutlich überbieten. Nach 1.566 Kilometer in acht Tagen wies der e-Golf einen Realverbrauch von 12,3 kWh/100 km auf.

Zum Thema

Fahrzeugproduktion: Elektrischer Kia Soul läuft vom Band
Power Management: 48 Volt als Standard für Mikrohybride?
Euro-NCAP-Crash-Test: Sicherheit von Leichtkraft-Elektrofahrzeugen mangelhaft
Verbundprojekt Deliver: Vollelektrisches, leichtes Nutzfahrzeug trifft futuristisches Design
„Nippon Charge Service“ zum Ausbau der Ladeinfrastruktur: Japanische OEMs gründen Joint Venture
Praxistipps: So halten Batterien in Elektroautos deutlich länger