Neuer Rekord Die größte E-Fahrzeug-Parade der Welt

Nur ein kleiner Ausschnitt aus der langen Parade der Elektrofahrzeuge.
Nur ein kleiner Ausschnitt aus der langen Parade der Elektrofahrzeuge.

Vor Beginn des Formel-E-Rennens am 23. Mai 2015 auf dem Tempelhofer Flugfeld in Berlin waren alle Besitzer von E-Fahrzeugen eingeladen, eine Runde zu drehen: Mit 577 teilnehmenden Fahrzeugen gelang dabei ein neuer Weltrekord.

Der bisherige Weltrekord lag bei 507 Fahrzeugen und wurde am 22. September 2014 im Silicon Valley (USA) aufgestellt. Laut den Regeln von Guiness World Records sind alle Elektrofahrzeuge zugelassen, die über eine Straßenverkehrszulassung verfügen und keinen Zusatzantrieb haben. Zugelassen zur Parade waren damit E-Autos, Segways, E-Roller, E-Motorräder, E-Dreiräder, E-Busse, E-Trucks, aber keine Hybrid-Fahrzeuge.

Die zehn am häufigsten vertretenen Fahrzeuge in der Übersicht:

  1. Citroen C-Zero: 111
  2. Tesla Model S: 96
  3. Scooters: 60
  4. Nissan Leaf: 59
  5. Renault Zoe: 43
  6. BMW i3: 36
  7. VW eGolf: 24
  8. VW E-Up: 21
  9. BMW Active: 18
  10. Renault Twizy: 16